+49 (0) 162 30 931 03
office@grazia-agency.com
Mo-Sa von 10:00 bis 20:00 Uhr erreichbar
Grazia Agency I International High Class Escort Service
Grazia Agency I International High Class Escort Service

High Class Fetisch Escort - der etwas andere Begleitservice

Escortservice ist eine Leistung, die den meisten Menschen bekannt ist und die heutzutage auch mit Anerkennung und Seriosität einhergeht. Viele Männer (und auch Frauen) nehmen diesen Service gerne und regelmäßig in Anspruch oder können sich zumindest vorstellen, einmal für eine/n Escort zu bezahlen. Escortservice ist eine professionelle und hochwertige Dienstleistung von versierten, gebildeten und sozial kompetenten Damen, die gleichzeitig Unterhaltung und Begleitung bieten und geistige sowie körperliche Wünsche erfüllen.

Aber wie sieht es im Fetischbereich aus? Hier besteht oft das Vorurteil bzw. die Befürchtung, sich mit spezielleren Wünschen und Bedürfnissen nur an schmuddelige Etablissements wenden zu können. Wer aber gerne den hochwertigen und seriösen Service einer Escortagentur in Anspruch nehmen will, muss sich im sogenannten "normalen" Rahmen der sexuellen Wünsche bewegen, richtig? Das stimmt zum Glück so nicht, denn es gibt sie tatsächlich, die Fetisch Escorts, die sich auf ausgefallene und experimentierfreudige Kunden spezialisiert haben. Sie setzen dort an, wo den vielen Escort Damen die Erfahrung fehlt und die eigenen Vorlieben enden. Denn es muss, um authentisch erlebt zu werden, auch von beiden Seiten die Leidenschaft für das Besondere gegeben sein!

Nur Vorliebe oder schon Fetisch?

Vielleicht fragen Sie sich, ob Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse überhaupt schon in die Kategorie "Fetisch" fallen. Das lässt sich nicht so leicht feststellen, weil die Grenzen fließend sind und es auch nahezu grenzenlose Fetische und Vorlieben gibt. Der eine findet es lediglich hin und wieder anregend, mit den gepflegten Füßen einer schönen Frau massiert zu werden, für den anderen sind eben solche Füße das einzig Anregende an der ganzen Frau.

Der eine möchte einfach einmal ausprobieren, wie sich Unterwerfung anfühlt, weil er es sich prickelnd vorstellt und etwas Neues tun will. Der andere kann nur als Sklave wahre Befriedigung erleben. Und zwischen diesen beiden liegen jeweils auch noch viele Abstufungen.

Halten Sie sich also am besten nicht damit auf, Ihre Gelüste zu definieren, sondern probieren Sie einfach alles aus, was sich heiß und aufregend anfühlt. Sie sind sich noch nicht sicher, was Sie in Fahrt bringen könnte, weil Sie sich vielleicht bisher nie getraut haben, im Bett über das Standard-Programm hinaus zu fantasieren? Dann beginnen Sie einfach damit, im Alltag Ihre Präferenzen zu erforschen. Das kann eine große Liebe für exquisites Essen sein oder Spaß daran, in andere Rollen zu schlüpfen. Es kann die Begeisterung für besondere Materialien oder Kleidungsstücke sein, aber auch für ein Körperteil. Erforschen Sie einfach einmal Ihre Vorlieben und stellen Sie sich vor, diese in Ihr Sexleben einbeziehen zu dürfen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Wie sich ein Fetisch ausleben lässt

Haben Sie herausgefunden (oder schon immer genau gewusst), was Sie richtig anmacht? Dann sollte es nun darum gehen, wie Sie sich darin voll ausprobieren und ausleben können. Wenn Sie wollen, dann tasten Sie sich langsam heran, es muss schließlich nicht von 0 auf 100 das volle Programm sein. Nehmen wir als Beispiel einfach einmal die bislang unerforschte Neigung, sich beim Sex einer dominanten Frau zu unterwerfen. Sie haben davon geträumt, vielleicht schon den ein oder anderen Versuch im Privatleben gestartet, aber nie bekommen, was Sie sich ausgemalt haben.

Bestimmt dienten bereits viele Fotos und Videos aus dem BDSM-Bereich Ihnen als Vorlage und Anregung. Aber nun wollen Sie irgendwann auch selbst mitspielen und nicht nur zusehen. Testen Sie am besten zunächst mit einem erfahrenen Fetisch Escort Service, wie sich das Zusammensein mit einer dominanten Lady anfühlt - ganz nach dem Motto: "alles kann, nichts muss". Sie können sich langsam in die Welt Ihrer Fantasien einführen lassen und so herausfinden, wie weit Sie gehen wollen.

Oder ein anderes Beispiel: Wenn Sie an Bondage interessiert sind, müssen Sie sich nicht direkt beim ersten Treffen komplett einschnüren lassen, sondern wie wäre es, erst einmal mit Handfesseln zu starten, später Fußfesseln hinzuzufügen und so immer tiefer in Ihren Fetisch einzutauchen?

Highclass Fetisch Escort: Sich etwas gönnen

Fantasien sind dafür da, ausgelebt zu werden, solange Sie damit niemand anderem schaden. Es kann aber durchaus sein, dass Sie mit Ihren persönlichen Fantasien oft an die Grenzen Ihrer Sexpartner/innen stoßen. Bestimmt haben Sie auch schon einiges erlebt, von hochgezogenen Augenbrauen bis zu Damen, die wortlos hinausstürmten. Diese Erfahrungen macht jeder Mann mit Fetisch-Vorlieben in seinem privaten Sexleben. Dann ist es sehr erleichternd und befreiend, sich eine professionelle Dame zu gönnen, die genau weiß, was Sie wollen und davon nicht schockiert ist. Im Gegenteil, wer als Fetisch Escort arbeitet, hat auch selbst Gefallen an speziellen Praktiken und bringt eigene Leidenschaft und Kreativität ein.

Ein High Class Fetisch Escort wurde sehr bewusst und mit erfahrenem Auge ausgewählt. Die Dame nennt oft schon auf ihrem Profil, spätestens aber auf interessierte Nachfrage, welche Fetischbereiche ihre Expertise sind. Bei ihr können Sie sich dann darauf verlassen, voll auf Ihre Kosten zu kommen und sich mit dem Date ein wahres Genusserlebnis zu gönnen. Warum nicht, statt wie schon so oft in ein Wellness-Wochenende oder einen Kurzurlaub, einfach mal in die eigenen sexuellen Träume und Bedürfnisse investieren?

Die Grenzen im Fetisch Escort

Bei aller Freude und Begeisterung für das Abenteuer und das Austesten der eigenen Leidenschaften, soll und muss auch dieser Service seine Grenzen kennen und einhalten. Nicht zuletzt zum Schutz der eigenen Damen, aber auch der Kunden.

So ist es zum Beispiel in einer seriösen Agentur selbstverständlich, dass die Escort Dame nur an einen sicheren Ort geschickt wird und ihr Eintreffen und Wohlergehen auch überprüft wird. Wer das liest, mag vielleicht den Eindruck des Misstrauens gewinnen, doch schließlich handelt es sich um ein Geschäft unter (meistens) Fremden und muss daher in einem professionellen Rahmen ablaufen.

Auch ist es wichtig, dass für alle Damen und Kunden die gleichen Regeln gelten, deshalb werden die Rahmenbedingungen auch bei regelmäßigen Treffen beibehalten.

Vor allem im Bereich des Fetisch Escort Service sind Grenzen und deren Wahrung nochmals besonders wichtig, denn hier geht es um Leistungen, die viele Menschen bereits als Grenzüberschreitung werten würden. Klare Kommunikation vor "Spielbeginn" ist ein absolutes Muss, um die andere Partei mit den Wünschen vertraut zu machen und nicht enttäuscht zu werden. Außerdem wird das Festlegen von Safewords empfohlen, damit die eigenen Grenzen nicht ungewollt übergangen werden. So steht dem uneingeschränkten Spaß im Fetisch Escort Bereich nichts mehr im Wege.

envelopephone-handsetclockcrossmenumenu-circlecross-circle