+49 (0) 162 30 931 03
office@grazia-agency.com
Mo-Sa von 10:00 bis 20:00 Uhr erreichbar
Grazia Agency I International High Class Escort Service
Grazia Agency I International High Class Escort Service

Anilingus: Rimming mit Ihrem High Class Escort Date

Anilingus ist eine erotische Spielart des besonderen Körperkontaktes, den einige unserer High Class Escort Damen exklusiv anbieten. Lesen Sie hier, was Sie erwarten können, wie die einzelnen Spielarten aussehen und was Sie unbedingt über die süße Lust der analen Leckspiele wissen müssen.

Anilingus bzw. Rimming: Was ist das genau?

Beide Begriffe bezeichnen die sexuelle Praktik, den Anus, die Dammregion und die gesamte Analregion mit der Zunge zu stimulieren und schlussendlich auch den Anus mit der Zunge zu penetrieren.

Anilingus leitet sich von den Wörtern „anus“ für den „Po“ und „lingus“ für „Zunge“ ab. Woher der Begriff Rimming oder auch Rimjob stammt, ist nicht ganz geklärt. Vermutlich ist „rim“ (englisch für „Rand“) in bestimmten US-amerikanischen Umgangssprachen ein Wort für den Hintern gewesen und daraus ergab sich eben der Rimjob – der auch bei uns in Deutschland immer mehr Anhänger findet.

Rimjob: Wie wird es gemacht?

Beim Rimming leckt, züngelt, küss, neckt, beißt oder stößt ein Partner den anderen in der gesamten Analregion mit der Zunge. Das Spiel mit der Zunge kann heftig und fordernd oder zärtlich und erotisch sein. Es kommt ganz auf Ihre Vorlieben an!

Entweder führen Sie den Anilingus aktiv aus, das bedeutet, Sie lecken Ihrem High Class Escort Model ganz genüsslich den Allerwertesten oder aber die Begleiterin Ihrer Wahl entdeckt und erforscht Ihre Analregion mit ihrer Zunge.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen die exakt zu Ihren Vorlieben passenden Damen näher vor.

„Schmutzig“ oder doch lieber hygienisch rein?

Zwei weitere Spielarten des Rimming sind Leckspiele mit vorausgegangener Analhygiene, also sprich einer Dusche mit gründlicher Reinigung des Analbereichs.

Beim „schmutzige“ Rimming, das in diesem Fall ruhig wörtlich genommen werden darf, geht der besondere Reiz von den Gerüchen der Analregion aus. Auf Wunsch wäscht sich Ihr High Class Escort Date vor Ihrem Treffen extra nicht ganz so gründlich und verwöhnt Sie mit archaischen und ursprünglichen Körpergerüchen.

Wieder haben Sie die Wahl: Sie können sich natürlich auch entscheiden, Ihren Po von einer passenden High Class Escort Dame erkunden zu lassen.

Anilingus in vielen Positionen und Spielarten

Für Rimming eignen sich alle Positionen, bei welcher der Po der empfangenden Person problemlos mit dem Gesicht erreicht wird.

Beim Queening oder Facesitting sitzt Ihre High Class Escort Begleitung auf Ihrem Gesicht und Sie dürfen nach Herzenslaune züngeln.

Die Stellung ist bei Bedarf auch in Verbindung mit dominanten Atemspielen (Breathplay) oder mit anderen Praktiken des BDSM (Bondage & Discipline, Dominance & Submission) möglich.

Beim Bound Facesitting, einer Kombination aus Bondage und Queening, dürfen Sie sich gefesselt der Lust und Dominanz Ihrer High Class Escort Dame hingeben und vertrauensvoll genießen.

Rimming Doggystyle sieht so aus, dass Sie oder Ihre Wunsch-Begleitung auf dem Boden gestützt in der Hündchenposition die analen Leckspiele entgegennimmt. Diese Position ist besonders reizend, verspielt bis wild und spricht ihre animalischen Triebe in besonderer Weise an.

Weitere Reize können die Einbindung von genussvollen Begleitern wie Sex-Spielzeuge sein.

Wünsche mitteilen und Grenzen setzen

Es ist vollkommen egal, ob Sie ein erfahrener Mann sind oder sich einfach einen erotischen Traum erfüllen möchten.

Die Grazia Agentur und die ausgewählten High Class Escort Girls haben Verständnis für Ihre Wünsche und viele der Damen teilen die heißen erotischen Träume Ihrer Kunden. Scheuen Sie sich also bitte nicht, uns Ihren Wunsch mitzuteilen. Wir werden alles in unseren Möglichkeiten stehende tun, um Ihnen eine außergewöhnliche Erfahrung zu ermöglichen!

Wenn Sie verführt und „genommen“ werden möchten, finden Sie unter unseren Damen die richtige Begleitung und wenn Sie lieber der dominante Part sein möchten ebenso.

Haben Sie diese Praktik noch nie erlebt, möchten Rimming aber unbedingt ausprobieren, werden unsere Damen Sie charmant an die Hand nehmen und Sie immer fühlen lassen, dass sie etwas ganz Besonderes sind.

Bei zusätzlichen Diensten wie dem Anilingus ist es wichtig, vorher Details Ihrer Wünsche und Grenzen zu klären. Bei BDSM-Spielen wird immer ein Codewort vereinbart, sobald dieses fällt, hört das Spiel auf.

Sie entscheiden auch, ob es beim Anilingus bleibt oder ob Sie sich mit der High Class Escort Dame Ihrer Wahl weitere sexuelle Fantasien erfüllen möchten.

Rimming: Ein paar Worte zum geschichtlichen Hintergrund

Zum Abschluss vielleicht noch ein paar Worte über den Ursprung dieser besonderen Sexualpraktik.

Woher sie genau stammt, ist nicht ganz geklärt. Vermutlich gibt es mehrere Ursprünge. Werfen wir einen Blick ins Tierreich, finden wir schnell heraus, dass das Riechen am Po etwas ganz Normales ist. Viele Säugetierarten begrüßen sich auf diese Weise und finden über die einzigartigen analen Duftspuren schnell heraus, mit wem sie es da zu tun haben.

In uns Menschen stecken immer noch sehr viele ursprüngliche animalische Anteile und gerade die möchten wir beim Sex und in der Erotik ganz ohne gesellschaftliche Konventionen oder soziale Zwänge ausleben.

Fakt ist, dass der Anus und die Dammregion von vielen Nervensträngen durchzogene hocherogene Zonen sind. Berührungen, Zungenspiele ebenso wie etwas härtere Gangarten können bei Ihnen und bei Ihrer High Class Escort Dame für außergewöhnliche Lust und eine unvergessliche Stimulation sorgen.

Ob sie nun den lustvoll animalischen Kontext in den Vordergrund stellen möchten oder Lust an einem Spiel mit Dominanz und Unterwerfung haben, ist ganz gleich. Wenn der Wunsch in Ihnen vorhanden ist, sollten Sie diese besondere sexuelle Spielart ausprobieren.

Bei unseren High Class Escort Begleiterinnen finden Sie Verständnis, Hygiene, Vertrauen und Spaß am nicht ganz Alltäglichen.

envelopephone-handsetclockcrossmenumenu-circlecross-circle